Zurück

Konferenz in Marokko: Sonderbeauftragter für Migration und Flüchtlinge unterstützt UN-Migrationspakt

Sonderbeauftragter des Generalsekretärs für Migration und Flüchtlinge Straßburg 10. Dezember 2018
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Tomáš Boček

Tomáš Boček

Am 10. und 11. Dezember 2018 vertritt der Sonderbeauftragte des Generalsekretärs für Migration und Flüchtlinge (SRSG), Botschafter Tomáš Boček, den Europarat auf der Regierungskonferenz zur Verabschiedung des Globalen Pakts für eine sichere, geordnete und reguläre Migration in Marrakesch.

Der Sonderbeauftragte hat die Beratungen zum Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration aufmerksam verfolgt und aktiv daran teilgenommen.

Der Europarat mit seinem System zum Schutz der Menschenrechte ist bereit, sich für die Umsetzung des Globalen Pakts einzusetzen. Die vom Europarat im Rahmen des Aktionsplans zum Schutz von Flüchtlings- und Migrantenkindern unternommenen Initiativen zählen zu den ehrgeizigsten und erfolgreichsten Maßnahmen unserer Organisation im Bereich Migration. Sie können insbesondere einen wertvollen Beitrag für unsere Mitgliedsstaaten leisten, aber auch andere Regionen und die internationale Gemeinschaft als Ganzes dabei unterstützen, die lobenswerten Ziele des Globalen Pakts für eine sichere, geordnete und reguläre Migration konkret zu verwirklichen.

Der Generalsekretär des 47 Staaten zählenden Europarats, Thorbjørn Jagland, hat seine Unterstützung für den Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration der Vereinten Nationen, der heute verabschiedet wird, zum Ausdruck gebracht:

„Migration ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Sie betrifft das Wohlergehen, die Würde und sogar das Überleben von Millionen Menschen, von denen viele aus Kriegsgebieten, vor Verfolgung oder Naturkatastrophen fliehen. Den Menschenrechten von Flüchtlings- und Migrantenkindern gebührt besonderer  Schutz“, erklärte Thorbjørn Jagland.


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter