Zurück

Jüngste Eskalation antisemitischer Angriffe erfordert europaweite Reaktion

Sonderbeauftragter der Generalsekretärin für antisemitische, muslimfeindliche und andere Formen von religiöser Intoleranz und Hassverbrechen Straßburg 11. Juni 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Jüngste Eskalation antisemitischer Angriffe erfordert europaweite Reaktion

Die jüngste Eskalation antisemitischer Angriffe erfordert eine europaweite Reaktion. Die Regierungen sollten ihre Zusammenarbeit verstärken, um neue Wellen des Antisemitismus zu verhindern, indem sie Hassrede im Netz entgegenwirken und die Bildungs- und Erziehungsarbeit zur Aufklärung über den Holocaust und die Menschenrechte fördern.

In europäischen Medien veröffentlichter Artikel:

 

 English version


 Que peut l’Europe contre la cyberhaine ? [10-06-2021] Actualité Juive


 Initiativen rasch auf den Weg bringen [10-06-2021] Jüdische Allgemeine


 Спецпредставитель СЕ обеспокоен распространением антисемитизма в Европе [08-06-2021] TASS


 Coraz więcej antysemityzmu w Europie [07-06-2021] Dziennik Gazeta Prawna, Wiadomosci


 Ue: attacchi antisemiti, Consiglio d'Europa "risposta globle" [03-06-2021] AGI
La crescita degli attacchi antisemiti richiede una risposta a livello europeo [01-06-2021] Eurocomunicazione


 Potreban odlučan odgovor rastućoj plimi antisemitizma u Evropi [02-06-2021] N1 Info


 Eskalacija antisemitskih napada zahtijeva odgovor širom Evrope [01-06-2021] Pobjeda


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter