Zurück

Ministerkomitee verabschiedet Revidierte Europäische Sportcharta

Ministerkomitee Strassburg 13. Oktober 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Ministerkomitee verabschiedet Revidierte Europäische Sportcharta

Das Ministerkomitee hat eine vom Erweiterten Teilabkommen über Sport (EPAS) vorgelegte Empfehlung zur Revidierten Europäischen Sportcharta verabschiedet. Die revidierte Fassung bildet den Abschluss eines Prozesses, der durch die 15. Europaratskonferenz der für Sport zuständigen Ministerinnen und Minister 2018 in Tiflis initiiert und von der 16. Europaratskonferenz der für Sport zuständigen Ministerinnen und Minister, die im vergangenen Februar im Rahmen des griechischen Vorsitzes stattfand, unterstützt wurde.

Angetrieben von der Notwendigkeit, es dem Sport zu ermöglichen, weiterhin in Bereichen wie der Gesundheit, Inklusion und Bildung für die gesamte Bevölkerung seine Vorteile zu entfalten, betont die Europäische Sportcharta nachdrücklich das Konzept „Sport für alle“. Sie stellt den Grundsatz eines „Rechts auf Sport“ auf, das alle genießen sollten.

„Vor dem Hintergrund des zunehmend globalisierten und kommerzialisierten Sports ist es für die europäischen Staaten wichtiger denn je, die Gemeinsamkeiten eines europäischen Rahmens für den Sport und die zu wahrenden Werte klarzustellen. Ich begrüße insbesondere die Tatsache, dass die revidierte Fassung den Grundsatz eines Rechts auf Sport, das allen Bürgerinnen und Bürgern zustehen soll, unterstreicht“, hob der Stellvertretende Generalsekretär, Bjørn Berge, bei der Verabschiedung durch das Ministerkomitee hervor.


 Pressemitteilung
Ministerkomitee verabschiedet Empfehlung zur Revidierten Europäischen Sportcharta [EN/FR]


Webseite „Revision der Europäischen Sportcharta“ [EN]


Termine Termine
10. - 11. DEZEMBER 2021 ONLINEVERANSTALTUNG

Plenarsitzung der Venedig-Kommission

Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter