Retour

Demokratische Kultur - Auf Worte folgen Taten

Ministerkomitee Kopenhagen 23. April 2018
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Demokratische Kultur - Auf Worte folgen Taten

"Demokratische Kultur - Auf Worte folgen Taten" lautet der Tital der internationalen Konferenz, die vom 23. bis zum 24. April in Kopenhagen stattfindet.

Die Konferenz wird im Rahmen des dänischen Vorsitzes im Ministerkomitee des Europarats organisiert und wird von der dänischen Ministerin für Bildung Merete Riisager eröffnet werden.

Hauptziel der Konferenz ist es, Schulen in ganz Europa greifbare Instrumente zur Verfügung zu stellen, welche Lehrern und anderen pädagogischen Fachkräften in ganz Europa helfen können, konstruktive Debatten in den Klassenzimmern zu initiieren, um die Achtung vor anderen Menschen zu gewährleisten.

120 Repräsentanten aus 47 Ländern nehmen an der Konferenz teil und erörtern, wie man Lehrer und Kursteilnehmer mit den besten Werkzeugen versieht, um demokratische Staatsbürgerschaft zu stärken.

Die Konferenz konzentriert sich darauf, wie pädagogische Einrichtungen mit eventuell umstrittenen Themen umgehen können und wie man kritisches Denken unter Schülern und Kursteilnehmern fördern kann.


Agenda Agenda
20 janvier 2021 Evénement en ligne (13h-17h45 CET)

Conférence sur l’intelligence artificielle

19 janvier 2021 Evénement en ligne (14h30-16h CET)

Démocratie délibérative sur le climat : Forum Talk en ligne

Nous suivre Nous suivre

       

Galeries photos Galeries photos
galleries link
Facebook Facebook
@coe sur twitter @coe sur twitter