Zurück

Öffentliches Symposium zur Untersuchung technologiebedingter Verhaltenssüchte wie Smartphone-Abhängigkeit

Europarat Strassburg 13. Juli 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Öffentliches Symposium zur Untersuchung technologiebedingter Verhaltenssüchte wie Smartphone-Abhängigkeit

Von Internet- und Smartphone-Abhängigkeit bis hin zu künstlicher Intelligenz, welche die Wirkungen psychoaktiver Substanzen simuliert: Auf einem internationalen Online-Symposium – Süchte des 21. Jahrhunderts: Herausforderungen und wirksame Lösungen – werden die Überschneidungen zwischen psychoaktiven Substanzen und Verhaltenssüchten untersucht.

Das Symposium wird am 15. Juli online abgehalten und gemeinsam von der Plattform des Europarates zur Zusammenarbeit in der Drogenpolitik, der Pompidou-Gruppe, und dem Gesundheitsministerium der Russischen Föderation organisiert. Im Mittelpunkt stehen zwei Hauptthemen: technologievermittelte Verhaltenssüchte und die Verbindung zwischen Drogenkonsum und problematischer Nutzung neuer Technologien. Die Veranstaltung ist öffentlich und es wird eine Verdolmetschung in den Sprachen Englisch und Russisch angeboten.

Programm [en]


Termine Termine
(10.00 – 17.45 Uhr MESZ) 26. OKTOBER 2021 ONLINEVERANSTALTUNG

Internationale Konferenz zu Fragen einer Koordinierung gesetzlicher Rahmenbedingungen für KI

26. - 28. OKTOBER 2021 STRAẞBURG

Sitzung des Kongresses der Gemeinden und Regionen

(9.00 -10.00 Uhr MESZ, LIEU D’EUROPE, RUE BOECKLIN 8)  27. OKTOBER 2021 STRAẞBURG

Weltforum für Demokratie 2021 - Pressepräsentation

28. OKTOBER 2021 PARIS (CENTRE POMPIDOU) UND ONLINE 

50 Jahre Pompidou-Gruppe

Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter