Zurück

Europäische Sportcharta und Menschenrechte im Sport: Ministerkonferenz verabschiedet Entschließungen

11. Februar 2021 Straßburg Europarat
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Europäische Sportcharta und Menschenrechte im Sport: Ministerkonferenz verabschiedet Entschließungen

Bei der 16. Europaratskonferenz der für Sport zuständigen Ministerinnen und Minister, die im Einklang mit den Aktivitäten des Erweiterten Teilabkommens über Sport (EPAS) veranstaltet wurde, sind zwei Entschließungen verabschiedet worden:

1) Ein europäischer Ansatz bei der Sportpolitik: die Revision der Europäischen Sportcharta

Die Ministerinnen und Minister unterstrichen, dass der revidierte Text den Zugang zum Sport für alle Gesellschaftsschichten erleichtern sollte, unter anderem durch Investition in Infrastruktur, die es allen Menschen ermöglicht, sich körperlich zu betätigen, sowohl im schulischen Rahmen als auch außerhalb. Sie forderten die Mitgliedsstaaten außerdem dazu auf, nationale Sportstrategien zu entwickeln und sich über bewährte Praktiken und Erfahrungen auszutauschen.

2) Menschenrechte im Sport

Die Ministerinnen und Minister erörterten die Bedeutung eines menschenrechtsbasierten Ansatzes bei Fragen im Zusammenhang mit der Integrität des Sports (wie Sicherheit, Schutz und Dienstleistungen bei Sportveranstaltungen) und der Bekämpfung von Doping und der Manipulation von Sportwettbewerben. Sie riefen die Mitgliedsstaaten dazu auf, den Schutz und die Förderung der Menschenrechte in diesem Bereich weiter zu verbessern sowie den Sport und dessen vielfältigen sozialen und individuellen Nutzen zu fördern, um die Widerstandskraft der Gesellschaft gegenüber globalen Krisen zu stärken.

Den Vorsitz der Sitzung führte der stellvertretende griechische Minister für Kultur und Sport, Eleftherios Avgenakis. Die Schlussansprachen hielten die Stellvertretende Generalsekretärin, Gabriella Battaini-Dragoni und der amtierende Präsident der Europäischen Olympischen Komitees, Niels Nygaard. Die nächste Europaratskonferenz der für Sport zuständigen Ministerinnen und Minister wird in der Türkei stattfinden (Termin wird noch bekanntgegeben).

Die heutige Konferenz bildete den Abschluss der fünf Teilsitzungen der Veranstaltung, die sich über mehrere Wochen erstreckten (siehe den Terminplan und die Videos der früheren Sitzungen).


 Rede von Eleftherios Avgenakis, stellvertretender griechischer Minister für Kultur und Sport [GR]

 Rede der Stellvertretenden Generalsekretärin, Gabriella Battaini-Dragoni [EN]

 Rede von Niels Nygaard, amtierender Präsident der Europäischen Olympischen Komitees [EN]

 Press release
European Sports Charter and Human Rights in Sport: resolutions adopted at Conference of Ministers


Termine Termine
Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter