Zurück

Webinar über die Einbindung von unter Achtzehnjährigen in Bürgerbeteiligung und Entscheidungsfindung

Europarat Strassburg 6. Juli 2020
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Webinar über die Einbindung von unter Achtzehnjährigen in Bürgerbeteiligung und Entscheidungsfindung

Die Abteilung des Europarates für Wahlen und Zivilgesellschaft veranstaltet am Mittwoch, den 8. Juli ein internationales Webinar, um die Standards der Organisation im Bereich der Beteiligung von Jugendlichen am Entscheidungsfindungsprozess deutlich zu machen, wobei vor allem Kinder und Jugendliche auf lokaler Ebene im Mittelpunkt stehen.

Die Veranstaltung ist Teil eines Projekts für eine verstärkte Einbindung der Zivilgesellschaft in den politischen Entscheidungsprozess in der Ukraine.Als TeilnehmerInnen erwartet werden VertreterInnen aus den Mitgliedsstaaten sowie NGOs, Jugendorganisationen und mit dem Thema vertraute Fachleute. Das Webinar erlaubt einen Blick auf Beispiele bewährter und erfolgreicher Verfahren zur Einbindung junger Menschen in den Prozess der Entscheidungsfindung. Die Anmeldung für das in englischer Sprache gehaltene Webinar ist bereits möglich. Die Anmeldefrist endet am Dienstag.


 Programm des Webinars


 Link Webseite Zivilgesellschaft


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter