Zurück

Europäische Tage des Denkmals

Erklärung von Marija Pejčinović Burić, Vorsitzende des Ministerkomitees des Europarats, stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für auswärtige und europäische Angelegenheiten Kroatiens
Vorsitz des Ministerkomitees Straßburg 18. September 2018
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Marija Pejčinović Burić

Marija Pejčinović Burić

Am 18. September begeht Europa die gemeinsam vom Europarat und der Europäischen Union ins Leben gerufenen "Europäischen Tage des Denkmals". Für den kroatischen Vorsitz des Ministerkomitees ist dies eine wichtige Gelegenheit, um das Potenzial und die Auswirkungen dieser Initiative zu unterstreichen.

Die Europäischen Tage des Denkmals bieten allen Bürgern eine einzigartige Gelegenheit, besser zu verstehen, wie Kultur uns zusammenbringt und wie man sie teilt.  Sie sensibilisieren für gemeinsame europäische historische und künstlerische Werte, die Unterschiede und Spannungen überwinden.

Kroatien hat dem Schutz und der Förderung des Kulturerbes in seinen Prioritäten eine vorrangige Stellung eingeräumt und unterstützt die Europäischen Tage des Denkmals mit Nachdruck.

Wir sehen Kultur und kulturelles Erbe als einen Faktor für soziale und wirtschaftliche Entwicklung und als ein wichtiges Instrument zur Schaffung eines dem Verständnis und der Akzeptanz der kulturellen Vielfalt und des Reichtums Europas förderlichen Kultur.

 


Events Events
Follow us Follow us

       

Galerie Galerie
galleries link
Facebook Facebook
Twitter Twitter