Zurück

Europäischer und Internationaler Tag gegen die Todesstrafe: Gemeinsame Erklärung der EU und des Europarates

EU/Europarat Straßburg 9. Oktober 2019
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Marija Pejčinović Burić und Federica Mogherini ©Europäische Union

Marija Pejčinović Burić und Federica Mogherini ©Europäische Union

Die Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, und die Generalsekretärin des Europarates, Marija Pejčinović Burić, haben anlässlich des Europäischen und Internationalen Tages gegen die Todesstrafe am 10. Oktober eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht.

Die Erklärung unterstreicht die strikte Ablehnung der Todesstrafe der beiden Organisationen unter allen Umständen. In der Erklärung werden die Mitgliedsstaaten des Europarates, die noch nicht dem 6. und dem 13. Protokoll der Europäischen Menschenrechtskonvention beigetreten sind, dazu aufgefordert, dies unverzüglich zu tun, und wird Weißrussland dringend zur Abschaffung der Todesstrafe aufgerufen.


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter