Zurück

Von Eurimages unterstützte Filme in Cannes preisgekrönt

Eurimages Straßburg 27. Mai 2019
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Sylvester Stallone und Mati Diop

Sylvester Stallone und Mati Diop

Bei den 72. Filmfestspielen von Cannes, die am Samstagabend zu Ende gingen, wurden sieben vom Eurimages-Fonds unterstützte Koproduktionen mit insgesamt neun Preisen ausgezeichnet.

Im offiziellen Wettbewerb ging der „Große Preis der Jury“ an „Atlantique“ (FR, SN, BE) von Mati Diop, den Preis für die „Beste Regie“ erhielten die Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne für „Le jeune Ahmed“ (BE, FR). Als „Beste Darstellerin“ wurde Emily Beecham für ihre Rolle in „Little Joe“ (AT, UK, DE) von Jessica Hausner ausgezeichnet. Die Koproduktion „It Must Be Heaven“ (FR, DE, CA, TR) von Elia Suleiman erhielt eine „Besondere Erwähnung der Jury“ sowie den „FIPRESCI-Preis“.

Die Jury der „Goldenen Kamera“ unter dem Vorsitz von Rithy Panh vergab den Preis einstimmig an „Nuestras Madres“ (BE, FR) von César Díaz, ein Erstlingswerk, das im Rahmen der „Kritikerwoche“ gezeigt wurde.

In der Kategorie „Un Certain Regard“ zeichnete die Jury „O que arde“ (ES, FR, LU) von Oliver Laxe aus. Im Rahmen der „Kritikerwoche“ wurde der „Preis der Gan-Stiftung für Filmdistribution“ der Koproduktion „Vivarium“ (IE, BE, DK) von Lorcan Finnegan zuerkannt, den „SACD-Preis“ erhielt César Díaz für „Nuestras Madres“ (BE, FR).

Am Samstag, den 18. Mai wurde am „Plage des Palmes“ der 30. Jahrestag der Gründung von Eurimages feierlich begangen. An dem gemeinsam mit dem „Producers Network“ veranstalteten Empfang nahmen die Präsidentin des Fonds, Catherine Trautmann, ihr Vorgänger, Jobst Plog, und der geschäftsführende Direktor, Roberto Olla, teil.

Der Eurimages-Fonds freut sich sehr über diese Preise, mit denen die internationalen Koproduktionen ausgezeichnet wurden: Die Filme zeigen das Bekenntnis des Fonds zur Filmkunst und bestätigen erneut den Wert der Marke Eurimages.


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter