Zurück

Auf dem Weg zu einer Empfehlung zur Integration der Geschichte der Roma und Fahrenden in die Lehrpläne

Treffen in Toulouse
Sachverständigenausschusses für Angelegenheiten der Roma und Fahrenden (CAHROM) Straßburg 6. Juni 2019
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Auf dem Weg zu einer Empfehlung zur Integration der Geschichte der Roma und Fahrenden in die Lehrpläne

Im Rahmen des französischen Vorsitzes im Ministerkomitee tritt von 11. bis 14. Juni in Toulouse der Sachverständigenausschusses des Europarates für Angelegenheiten der Roma und Fahrenden (CAHROM) zusammen.

Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung betrifft den Entwurf einer Empfehlung zur Integration der Geschichte der Roma bzw. Fahrenden in die Lehrpläne und in das Unterrichtsmaterial.

Der Geschichtsunterricht ist eine der Prioritäten des französischen Vorsitzes, da Geschichte zu einem Zusammengehörigkeitsgefühl beitragen und nicht Gegensätze fördern muss.

Der Ausschuss wird zudem die Umsetzung des Thematischen Aktionsplans zur Inklusion von Roma und Fahrenden (2016–2019) analysieren und die aktuellen Entwicklungen auf innerstaatlicher und internationaler Ebene sowie die Erhebung von Daten über Hassdelikte gegen Roma diskutieren.


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter