Zurück

Parlamentarische Versammlung fordert öffentliche Untersuchung des Mordes an Daphne Caruana Galizia

Sitzung der Parlamentarischen Versammlung Straßburg 26. Juni 2019
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Parlamentarische Versammlung fordert öffentliche Untersuchung des Mordes an Daphne Caruana Galizia

 

Die Parlamentarische Versammlung des Europarates (PACE) hat eine Liste „besonders besorgniserregender“ Punkte im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Mord an der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia erstellt und den Beginn einer unabhängigen, öffentlichen Untersuchung innerhalb der nächsten drei Monate gefordert.

In einer auf dem Bericht von Pieter Omtzigt (Niederlande, EPP/CD) beruhenden Entschließung ruft die Versammlung die maltesischen Strafverfolgungsbehörden auf, gegen jene Personen, die in die von Caruana Galizia und ihren Kolleginnen und Kollegen aufgedeckten Skandale verwickelt sind oder davon profieren, „sorgfältige Ermittlungen und Strafverfolgungsmaßnahmen durchzuführen“.


Termine Termine
24. – 25. Oktober 2019 Straßburg

Europäische Konferenz der Parlamentsvorsitzenden

Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter