Indietro

Europäische Ministerinnen und Minister verabschieden „Erklärung von Dublin“ zur Prävention von Gewalt durch Gleichstellung

Europarat Dublin 30. September 2022
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Europäische Ministerinnen und Minister verabschieden „Erklärung von Dublin“ zur Prävention von Gewalt durch Gleichstellung

Achtunddreißig Mitgliedsstaaten des Europarates haben die „Erklärung von Dublin“ verabschiedet, in der sie sich zu Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter verpflichten, um zur Verhinderung häuslicher, sexualisierter und geschlechtsbezogener Gewalt beizutragen.

Die Erklärung ist angelehnt an die Istanbul-Konvention des Europarates zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und an Sachverständigenberichte über die bisherige Umsetzung der Konvention durch die Staaten.


Pressemitteilung
Europäische Ministerinnen und Minister verabschieden „Erklärung von Dublin“ zur Prävention von Gewalt durch Gleichstellung [EN]


Che cos’è il diritto all’uguaglianza e alla protezione contro la discriminazione e come viene tutelato dalla Convenzione europea dei diritti dell’uomo? Qualche esempio su come la CEDU permette di promuovere la parità di diritti.


L'agenda L'agenda
Seguici Seguici

       

Galleria fotografica Galleria fotografica
galleries link
Facebook Facebook
@coe_ita su Twitter @coe_ita su Twitter