Zurück

Beratende Expertengruppe des Europarates nimmt Arbeit zur Unterstützung der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft auf

Europarat Straßburg 21. April
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Beratende Expertengruppe des Europarates nimmt Arbeit zur Unterstützung der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft auf

Die Generaldirektion des Europarates für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit hat eine beratende Expertengruppe zur Unterstützung der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft eingerichtet. Diese Initiative ist Teil der Soforthilfe für die Ukraine nach dem Angriff Russlands und folgt auf erste Konsultationen zwischen Generalsekretärin Marija Pejčinović Burić und der ukrainischen Generalstaatsanwältin, Iryna Wenediktowa.

Der Gruppe gehören Jeremy McBride, ein Rechtsanwalt bei Monckton Chambers im Vereinigten Königreich, und Nona Zozoria, ehemalige Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und frühere stellvertretende Generalstaatsanwältin Georgiens, an. Die Beratungsgruppe hat damit begonnen, der Generalstaatsanwältin und ihrer Behörde im Rahmen des Verfahrens zur Untersuchung schwerer Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit dem anhaltenden Krieg in der Ukraine gemäß den europäischen Menschenrechtsnormen und dem humanitären Völkerrecht strategischen Expertenrat anzubieten.


Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter