Back

Nord-Süd-Preis 2021 geht die Initiative COVAX und an Zarifa Ghafari

Nord-Süd-Zentrum Lissabon 15. Dezember 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Nord-Süd-Preis 2021 geht die Initiative COVAX und an Zarifa Ghafari

Der Exekutivausschuss des Nord-Süd-Zentrums hat bei seiner Sitzung am 19. November die Entscheidung der Jury des Nord-Süd-Preises des Europarates bestätigt, den diesjährigen Preis die Initiative COVAX und an Zarifa Ghafari zu vergeben.

Zarifa Ghafari war Bürgermeisterin von Maidan Shahr, der Hauptstadt der afghanischen Provinz Wardak. Sie wurde von der Jury des Nord-Süd-Preises für ihren Mut und ihr Engagement für die Frauenrechte in ihrem Land und weltweit ausgezeichnet.

Ebenso entschied die Jury, den Preis an die Initiative COVAX zu vergeben, in Anerkennung der Bemühungen dieser globalen Initiative, die Verfügbarkeit von Covid-19-Impfstoff weltweit sicherzustellen, auch in ärmeren Ländern, und eine gerechtere Welt zu schaffen, wenn es um den Schutz von Menschenleben und um öffentliche Gesundheit geht.

Durch diese beiden Auszeichnungen möchte die Jury ihre Unterstützung für Anliegen ausdrücken, die derzeit unsere Solidarität erfordern: den Kampf um Menschenleben angesichts der Coronavirus-Pandemie und den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter.

Weitere Informationen sind in der Entscheidung der Jury angegeben.


 Weitere Informationen [EN]


How is your health protected under the European Convention on Human Rights?
See some examples how the ECHR promotes access to proper health care, the safeguarding of people with mental health issues, and lots more.


What is right to equality and freedom from discrimination and how is it protected under the European Convention on Human Rights? See some examples of how the ECHR works to promote equal rights.


follow us follow us

       

Galleries Galleries
galleries link
Facebook Facebook
@coe on Twitter @coe on Twitter