Kunst im Europarat: Pluralismus bei der Arbeit

 

In den verschiedenen Gebäuden im Europarat findet man eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken vor. Mitglieder und andere Staaten, regionale sowie lokale Behörden und sogar Künstler selbst haben dem Europarat Kunstwerke geschenkt. Diese symbolisieren ihre Verbundenheit mit einer der ältesten politischen Organisationen Europas. Sie sind ein konkreter Ausdruck ihrer Unterstützung für eine Organisation, die Menschenrechte als den Schwerpunkt der Gesellschaft ansieht und anerkennt, dass kreative Artisten eine zentrale Rolle bei der Prägung von Einstellungen und Verhaltensweisen spielen.  

Diese Kunstwerke belegen insbesondere die multikulturelle Vision der Identität Europas, die der Europarat fördert. Im Laufe der Zeit sind antike und zeitgenössische Kunstwerke, Dekorationsgegenstände und Objekte von technischem Interesse, Skulpturen und Gemälde der Sammlung hinzugefügt worden. Sie soll an das erinnern, was die europäische Gesellschaft im Kern ausmacht: in Vielfalt geeint sein.

Die Sammlung entwickelt sich ständig. Der Beitritt von neuen Mitgliedstaaten im Europarat in den letzten Jahrzehnten und der Bau neuer Gebäude – das Europäische Jugendzentrum in den 70er Jahren, das Menschenrechtsgebäude in den 90ern und die Einweihung der Agora im Jahre 2008 – eröffnen regelmäßig neue Möglichkeiten, um die Kunstwerke dieses Buches einer größeren Öffentlichkeit zu zeigen.

Die Sammlung spiegelt Europas kulturelle Identität und die Kontraste zwischen Einigkeit und Vielfalt wieder; sie bezeugt die Kreativität der europäischen Völker.

 Zur Sammlung der Kunstwerke

Wussten Sie ...?
Das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt hält eindeutig fest, dass jegliche Gewalt gegen Frauen keine Privatangelegenheit ist und dass die Staaten verpflichtet sind, diese Gewalt zu verhindern, die Opfer zu schützen und die Täter zu bestrafen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

  Kontakt

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Welches dieser Länder ist kein Mitgliedsstaat des Europarates?

  1. Schweiz
  2. Ukraine
  3. Weißrussland
Schließen

Falsch...

Schließen

Falsch...

Schließen

Richtig!