Malta

INKRAFTTRETEN der Europäischen Menschenrechtskonvention

23. Januar 1967

Anzahl der umgesetzten Fälle*

42

Beispiele

Kampf einer Mutter auf Zusammenführung mit ihren Kindern führt zu einem besseren Schutz des Familienlebens

M.D. verlor das Sorgerecht für ihre zwei Kinder, nachdem die Behörden festgestellt hatten, dass ihr ehemaliger Lebensgefährte diese geschlagen und sie ihre Kinder nicht geschützt hatte. M.D. beendete die Beziehung mit dem misshandelnden Mann und versuchte, ihre Kinder zurückzubekommen. Laut maltesischem Recht hatte sie jedoch für immer das Sorgerecht für ihre Kinder verloren, und sie hatte...

Read more

Fall unterstreicht die Notwendigkeit, die Unparteilichkeit von Richtern zu schützen

Frau M hatte bei ihrem Rechtsstreit einen vorsitzenden Richter, der eng mit zwei der Anwälte verwandt war, die die Gegenpartei vertraten. Der Straßburger Gerichtshof entschied, die Befürchtung von Frau M hinsichtlich der mangelnden Unparteilichkeit seien berechtigt und ihr Recht auf ein faires Verfahren sei verletzt worden.

Read more

* Diese Zahl schließt umgesetzte Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und umgesetzte gütliche Einigungen gerichtlicher Verfahren ein. Die Statistik wird jährlich zu Beginn jedes Kalenderjahres aktualisiert. Quelle: Datenbank der Abteilung zur Umsetzung von Urteilen des EGMR, HUDOC-EXEC.