Universitätsnetzwerk für Kulturroutenforschung
 

 

Dieses Netzwerk besteht aus Universitäten, die an der Erforschung von Kulturrouten des Europarates interessiert sind. Ziel des Netzwerks ist es, die Erforschung von Kulturrouten des Europarates zu fördern, die Studenten zu ermutigen, ihre akademische Forschung über Kulturrouten durchzuführen, gemeinsam mit dem EICR europäische Zuschüsse zu beantragen, am jährlichen Programm der Aktivitäten des EICR teilzunehmen und gegebenenfalls wissenschaftliche Beratung anzubieten.

 

Folgende Fachgebiete der Universitäten sind Mitglieder des Netzwerks:

  • Erbe und Patrimonialisierung;
  • Verwaltung des kulturellen Erbes;
  • Verwaltung der Kulturrouten;
  • Interpretation des Kulturerbes;
  • Städtische Requalifizierungen;
  • Tourismus; Kulturtourismus; Tourismuswirtschaft; Tourismusgeographie; Indikatoren für Kulturtourismus; imaginärer Tourismus;
  • Engagement und Verantwortung der lokalen Gemeinschaften; lokale Entwicklung durch Tourismus
  • Gemeinsame Güterrechte;
  • Soziologie; Ethnologie.

 

Praktikumsmöglichkeiten durch das Universitätsnetzwerk für Kulturroutenforschung

Das Universitätsnetzwerk für Kulturroutenforschung ist auch eine Plattform für den Austausch und die Mobilität von Studenten und Forschern, die eine ständige Interaktion zwischen dem EICR, den Universitäten und den zertifizierten Kulturrouten gewährleistet. Im Rahmen des Universitätsnetzwerks für Kulturroutenforschung hat das Institut in enger Zusammenarbeit mit den Kulturroutenverwaltern und den Universitäten ein Praktikumsprogramm für Studenten der Mitgliedsuniversitäten entwickelt.

Die Studenten haben die Möglichkeit, einen Teil ihres Praktikums am EICR (Luxemburg) und an verschiedenen Orten, die Teil der Kulturrouten des Europarates sind, entsprechend ihren Forschungsgebieten und Möglichkeiten zum Zeitpunkt des Praktikums zu verbringen.

 

Mitglieder

Die folgenden Universitäten und Forschungszentren sind derzeit Mitglied des Universitätsnetzwerks für Kulturroutenforschung:

Universität Luxemburg (Luxemburg),

IREST, Universität Paris 1 Sorbonne (Frankreich),

LABPACT, Universität Barcelona (Spanien),

CAST, Universität Bologna (Italien),

Ironbridge Institute, Universität Birmingham (Großbritannien),

INTOUR, Bedfordshire (Großbritannien),

IPAC, Universität Laval, Québec (Kanada),

Universität Haifa (Israel),

Staatliche Universität für Kultur und Kunst Saint Petersbourg (Russische Föderation).

Zertifizierungslogo Zertifizierungslogo

 IMMER AM NEUESTEN STAND BLEIBEN

Unseren Newsletter abonnieren

Sign up