Back

MEDICRIME-Übereinkommen: Polizei- und andere Strafvollzugsbehörden schließen sich im Kampf gegen Arzneimittelfälschung zusammen

Europarat Strassburg 10. Juni 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
MEDICRIME-Übereinkommen: Polizei- und andere Strafvollzugsbehörden schließen sich im Kampf gegen Arzneimittelfälschung zusammen

Am 8. und 9. Juni diskutierten hochrangige Vertreterinnen und Vertreter nationaler Polizei- und anderer Strafvollzugsbehörden über Aufgabe und Nutzen des MEDICRIME-Übereinkommens bei der Aufklärung von Straftaten im Zusammenhang mit der Fälschung von Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie über die Frage, wie das Übereinkommen bestehende Lücken im Strafrecht schließen und die öffentliche Gesundheit schützen kann. Einen weiteren Schwerpunkt bildete die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Justiz- und Gesundheitsbehörden sowie der internationalen Kooperation bei der Bekämpfung der Zunahme dieser Art von Straftaten, vor allem vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie.

An der Konferenz kamen mehr als 130 Teilnehmende aus 30 Mitgliedsstaaten des Europarates sowie den Vereinigten Staaten, Israel, der Elfenbeinküste, Guinea, Ecuador, Kolumbien, Costa Rica und Paraguay zusammen. Die Konferenz hat gezeigt, dass der Europarat weitere Anstrengungen unternehmen sollte, um ein Netzwerk von Vertreterinnen und Vertretern von Polizeibehörden der Mitgliedsstaaten des Europarates aufzubauen. Dieses würde hochrangige Polizeibeamtinnen und -beamte umfassen und darauf abzielen, für ihre Arbeit wichtige Fragen zu erörtern, wie die Bekämpfung von gefälschten Arzneimitteln und Medizinprodukten in Zeiten der COVID-19-Pandemie und die Umsetzung des MEDICRIME-Übereinkommens.

 Weitere Informationen [EN]


Events Events
8 July 2021 New York (6.15 p.m.-7.15 p.m.)

High-Level Political Forum on Sustainable Development

10–31 July 2021 Mostar (Bosnia and Herzegovina)

Mostar Citizens’ Assembly

follow us follow us

       

Galleries Galleries
galleries link
Facebook Facebook
@coe on Twitter @coe on Twitter