Back

Führende Europaratsgremien verurteilen Terroranschlag in Nizza

Europarat Straßburg 30. Oktober 2020
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Führende Europaratsgremien verurteilen Terroranschlag in Nizza

Der grausame und feige Terroranschlag am Donnerstag in Nizza hat uns tief erschüttert und betroffen gemacht.

 Wir verurteilen die schreckliche Tat auf das Schärfste und drücken den Angehörigen der Opfer unsere tief empfundene Anteilnahme und unser Mitgefühl aus.

Ebenso erklären wir unsere volle und uneingeschränkte Solidarität mit der Bevölkerung und der Regierung Frankreichs und unsere Unterstützung für ihre Anstrengungen zur Wahrung einer offenen, pluralistischen, demokratischen und inklusiven Gesellschaft, welche die Grundwerte und Prinzipien des Zusammenlebens garantiert und schützt.

Keine terroristische Tat, die Religion zu instrumentalisieren versucht, vermag die Grundlagen unserer gemeinsamen demokratischen Kultur erfolgreich zu untergraben. Hassrede und Hasskriminalität sind nicht akzeptabel und müssen in unserer Gesellschaft beseitigt werden.

Wir bekräftigen unser Bekenntnis zum Schutz unserer Werte, ohne dass dabei die Grundfreiheiten und -rechte, auf denen unsere Demokratie gründet, beeinträchtigt werden.

.


Events Events
23-25 May Cork (Ireland) and online (2 p.m. GMT)

Child and youth participation for Europe

follow us follow us

       

Galleries Galleries
galleries link
Facebook Facebook
@coe on Twitter @coe on Twitter