Details of Treaty No.031

European Agreement on the Abolition of Visas for Refugees
Title European Agreement on the Abolition of Visas for Refugees
Reference ETS No.031
Opening of the treaty Strasbourg, 20/04/1959  - Treaty open for signature by the member States and for accession by non-member States party either to the Convention relating to the Status of Refugees of 28/7/1951 or to the Agreement of 15/10/1946
Entry into Force 04/09/1960  - 3 Ratifications.
Summary

Ziel des Abkommens ist es, Reisen von Flüchtlingen, die sich auf dem Hoheitsgebiet einer der Vertragsparteien aufhalten, zu erleichtern. Hierzu sieht es vor, daß Flüchtlinge ohne Sichtvermerkszwang das Hoheitsgebiet aller Vertragsparteien für eine Höchstdauer von drei Monaten betreten dürfen. Dies gilt jedoch nicht für Personen in bezahlter Stellung. Das Übereinkommen legt ferner fest, daß Flüchtlinge jederzeit wieder in das Hoheitsgebiet der Vertragspartei, deren Behörden ihnen einen Reiseausweis ausgestellt haben, aufzunehmen sind, und zwar auf einfaches Ersuchen der ersteren Vertragspartei.

Official Texts
Texts DE, IT, RU
Related links Signatures and ratifications
Reservations and declarations
Related texts
Related sites
Share
Source : Treaty Office on http://conventions.coe.int - * Disclaimer.