Jedes Jahr im Juni wird in enger Zusammenarbeit mit einer der zertifizierten Kulturrouten des Europarates eine Trainingsakademie für die Verwalter und Partner der Kulturrouten organisiert.

Die Trainingsakademie zielt darauf ab, die Akteure der Kulturrouten zu spezifischen aktuellen Themen im Bereich der Verwaltung des Kulturerbes und der Tourismusförderung zu schulen. Die Trainingsakademie bietet praktische Ansätze zu dem ausgewählten Thema durch die Teilnahme von akademischen oder professionellen Experten, mit denen die Akteure von Kulturrouten einen Meinungsaustausch führen können.

Die Trainingsakademie wird in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Institut für Kulturrouten organisiert.

Visby, Schweden. Veranstaltungsort der 8. Trainingsakademie für Kulturrouten 2019