Zertifizierte „Kulturroute des Europarats"  2004

Die jüdische Bevölkerung ist ein integraler Bestandteil der europäischen Zivilisation, die über die Jahrtausende bis zum heutigen Tag einen einzigartigen und bleibenden Beitrag zu ihrer Entwicklung geleistet hat. Das Kulturroutenprogramm ist eine innovative und spannende Möglichkeit, diese bemerkenswerte Geschichte einem größeren Publikum bekannt zu machen.

Kulturelles Erbe

Das europäische jüdische Erbe ist in ganz Europa weit verbreitet. Herausragende Beispiele sind u.a. archäologische Stätten, historische Synagogen und Friedhöfe, rituelle Bäder, jüdische Wohnbezirke, Denkmäler und Monumente. Darüber hinaus sind auch mehrere Archive und Bibliotheken sowie Museen, die dem Studium des jüdischen Lebens gewidmet sind, Teil der Route. Diese Routen fördern das Verstehen und Wertschätzen religiöser und alltäglicher Artefakte und auch das Anerkennen der wesentlichen Rolle, die die jüdische Bevölkerung in der europäischen Geschichte gespielt hat.

 

Die Reise in der heutigen Zeit

Die Routen variieren in ihrem Umfang von Nachbarschaft zu Stadt, von Region zu Land und nehmen sogar eine transnationale Dimension an. Über diese Routen, die nahezu den gesamten europäischen Kontinent abdecken, kann der Reisende über Grenzen und Jahrhunderte hinweg in die jüdische Geschichte eintauchen. Sie bieten darüber hinaus umfangreiche Informationen und Materialien und regelmäßige Veranstaltungen, wie den Europäischen Tag der jüdischen Kultur.

Die Werte des Europarats

Ein Großteil der jüdischen Geschichte ist in Europa verwurzelt, mit einer Vergangenheit bestehend aus Einwanderungen, Verfolgungen und Unsicherheit, aber auch des Austausches, des Humanismus und einer Fülle gegenseitiger Bereicherung. Dementsprechend ist ein Schlüsselaspekt der Routen der Anerkennung des wesentlichen Beitrags gewidmet, den die jüdische Tradition zum Aufbau kultureller Vielfalt durch einen intensiven interkulturellen Dialog geleistet hat.

Contact

AEPJ
Association Européenne pour la Préservation et la Valorisation de la Culture et du Patrimoine Juif
POB 379
SP-17080 Girona
aepj@jewisheritage.org

Francois MOYSE, President
Assumpció HOSTA, Project Manager

Official website
www.jewisheritage.org

Facebook
jewisheritage