Публикатор Публикатор
Назад

GRECO: Russland macht Fortschritte im Kampf gegen Korruption, doch weitere Maßnahmen nötig

Staatengruppe gegen Korruption (GRECO) Straßburg 18. August 2020
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
GRECO: Russland macht Fortschritte im Kampf gegen Korruption, doch weitere Maßnahmen nötig

Die Staatengruppe des Europarates gegen Korruption, GRECO, hat die Russische Föderation zu weiteren Maßnahmen in den nächsten 18 Monaten aufgerufen, damit das Land die Empfehlungen der Staatengruppe zur Prävention von Korruption unter Abgeordneten, Richtern und Staatsanwälten erfüllt.

In ihrem jüngsten Bericht begrüßt die GRECO den Fortschritt Russlands (9 der 22 Empfehlungen, welche die Staatengruppe in ihrem Bericht aus dem Jahr 2017 aussprach, wurden vollständig und 9 weitere teilweise umgesetzt), gleichzeitig weist sie darauf hin, dass weitere Maßnahmen nötig seien, um die völlige Konformität mit den Normen des Europarates zu gewährleisten.


 Staatengruppe gegen Korruption [EN]


Отображение сетевого контента Отображение сетевого контента
Отображение сетевого контента Отображение сетевого контента
       
Отображение сетевого контента Отображение сетевого контента
galleries link
Отображение сетевого контента Отображение сетевого контента
Отображение сетевого контента Отображение сетевого контента