Zurück

Dem Menschenhandel mit Kindern und Jugendlichen ein Ende setzen

ONLINEVERANSTALTUNG (9.30 – 11.00 Uhr) 4. - 5. Mai
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF

Die Generalsekretärin des Europarates, Marija Pejčinović Burić, die UN-Sonderberichterstatterin für Menschenhandel, Siobhan Mullally, und der EU-Koordinator für die Bekämpfung des Menschenhandels, Olivier Onidi, werden auf einer Konferenz zur Bekämpfung des Menschenhandels mit Kindern und Jugendlichen Vorträge halten. Die Konferenz wird vom EU-Projekt „Bekämpfung des Menschenhandels und der Ausbeutung zum Nachteil von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden in Deutschland und Europa - THB LIBERI 2018 – 2021“ und von der Expertengruppe des Europarates gegen Menschenhandel (GRETA) veranstaltet und findet im Rahmen des deutschen Vorsitzes im Ministerkomitee des Europarates statt.

Die Sitzungseröffnung wird im Livestream übertragen.

Weitere Informationen -  Kontakt: Andrew Cutting, Tel. +32 485 21 72 02


Kontakt zum Europarat Kontakt zum Europarat

Abteilung des Europarats für Medienbeziehungen:

pressunit@coe.int
 

+33 3 88 41 25 60