Подробная информация о Договоре №188

Дополнительный протокол к Конвенции против применения допинга
Название Дополнительный протокол к Конвенции против применения допинга
Ссылки СEД №188
Открытия Договора Варшава, 12/09/2002  - Договор, открытый подписи стран членов Совета Европы и других государств подписавшие Соглашения или Уехавшие этой
Вступление в силу 01/04/2004  - Ратификация 5 Сторонами Штатов к Соглашению.
Резюме

Ziel des Protokolls ist die gegenseitige Anerkennung von Dopingkontrollen und eine wirksamere Anwendung des Übereinkommens (SEV Nr. 135).

Zu diesem Zweck stellt das Protokoll sicher, dass die Vertragsstaaten die an Sportlern und Sportlerinnen aus anderen Vertragsstaaten vorgenommen Dopingkontrollen anerkennen. Dadurch erspart man sich eine Vielzahl zweiseitiger Vereinbarungen und verstärkt die Wirkung von Antidopingkontrollen. Im gleichen Geiste stellt das Protokoll die erste rechtsverbindliche Vereinbarung des internationalen öffentlichen Rechts dar, mit der die Zuständigkeit der Weltagentur gegen Doping (World Anti-Doping Agency) zur Vorrnahme von Kontrollen auch außerhalb von Wettkämpfen anerkannt wird.

Um die Wirksamkeit des Übereinkommens zu erhöhen, sieht das Protokoll ein verbindliches Überwachungsverfahren vor. Die Überwachung erfolgt durch ein Evaluierungsteam, das dem betreffenden Staat einen Besuch abstattet und anschließend einen Evaluierungsbericht vorlegt.

Официальные тексты
DE, IT, RU тексты
Ссылки по теме Подписей и ратификации
Оговорки и декларации
Сопутствующие тексты
Cоответствующие веб-сайты
Поделитесь
Источник: бюро Договоров на http://conventions.coe.int - * Disclaimer.