Назад

Tour de France der Geschlechtergleichstellung beim Europarat

Europarat Straßburg 11. Dezember 2017
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Tour de France der Geschlechtergleichstellung beim Europarat

 Liveübertragung

Am Mittwoch, dem 13. Dezember, diskutieren im Rahmen der Tour de France der Geschlechtergleichstellung die französische Europaministerin Nathalie Loiseau und die für Gleichstellung zuständige Staatssekretärin Marlène Schiappa mit 300 Studenten und Jugendlichen nach der Berufsausbildung über die Gleichstellung von Männern und Frauen.

Die Diskussionen werden sich auf die Bekämpfung von Geschlechterstereotypen und Sexismus in der Bildung, am Arbeitsplatz, in den Medien, im Internet und in sozialen Netzwerken konzentrieren.

Die Teilnehmer werden über ihre persönlichen Erfahrungen berichten und Maßnahmen zur Förderung der Geschlechtergleichstellung vorschlagen. Es soll dadurch deutlich werden, wie Frankreich die diesbezüglichen Standards des Europarates ein- und umsetzt.

Die Stellvertretende Generalsekretärin Gabriella Battaini-Dragoni und Menschenrechtskommissar Nils Muižnieks werden Reden halten. Mandatsträger und Verbandsvertreter werden ebenfalls an diesem Meinungsaustausch beteiligt sein.

Der Europarat wird im Mai 2018 eine neue Gleichstellungsstrategie vorlegen.

Weitere Informationen finden sich auf der Website zu den Aktivitäten des Europarates zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und auf der Website der Tour de France de l'Egalité.

Praktische Informationen:

Das Treffen findet am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017, von 13 bis 17 Uhr in Saal 1 (Palais de l'Europe, 2. Stock) statt

Kontakt: Estelle Steiner, Pressesprecherin/Pressereferentin, Tel. +33 3 88 41 33 35, Handy +33 6 08 46 01 57


События События
Присоединяйтесь к нам Присоединяйтесь к нам
       
Фотогалереи Фотогалереи
galleries link
Фейсбук Фейсбук
Твиттер: @Coe @Coe_ru Твиттер: @Coe @Coe_ru