Подробная информация о Договоре №135

Конвенция против применения допинга
Название Конвенция против применения допинга
Ссылки СEД №135
Открытия Договора Страсбург, 16/11/1989  - Договор, открытое для подписи государствами - членами, другие Стороны Штатов к Европейскому Культурному Соглашению, Штаты нечлена, которые участвовали в его разработке и для вступления другими Штатами нечлена
Вступление в силу 01/03/1990  - 5 ратификаций, включая 4 государства-членов.
Резюме

Das Übereinkommen legt verbindliche Normen im Hinblick auf eine Harmonisierung der Vorschriften gegen Doping fest. Es handelt sich unter anderem um

  • die Einschränkung der Möglichkeit, sich Drogen wie anabole Steroide zu beschaffen und sie zu benutzen;
  • die Hilfe bei der Finanzierung von Dopingtests;
  • die Herstellung einer Verbindung zwischen der strikten Anwendung der Antidoping-Vorschriften und der Gewährung von Zuschüssen für Sportverbände sowie einzelne Sportler beiderlei Geschlechts;
  • regelmäßige Dopingkontrollen bei und außerhalb von Wettkämpfen, auch in anderen Ländern.

Das Übereinkommen enthält eine Bezugsliste der verbotenen Wirkstoffe. Eine eigens zu diesem Zweck gebildete Kontrollgruppe überprüft diese Liste in regelmäßigen Abständen und verfolgt die Anwendung des Übereinkommens.

Официальные тексты
DE, IT, RU тексты
Ссылки по теме Подписей и ратификации
Оговорки и декларации
Пояснительный Доклад
Протоколы
Сопутствующие тексты
Cоответствующие веб-сайты
Поделитесь
Источник: бюро Договоров на http://conventions.coe.int - * Disclaimer.