Dettagli del Trattato n°202

Convenzione europea sull’adozione dei minori (riveduta)
Titolo Convenzione europea sull’adozione dei minori (riveduta)
Riferimento STCE n°202
Apertura del trattato Strasburgo, 27/11/2008  - Trattato aperto alla firma degli Stati membri e degli Stati non membri i quali hanno participato alla sua elaborazione e all’adesione degli altri Stati non membri
Entrata in vigore 01/09/2011  - 3 Ratifiche.
Riassunto

Ziel ist es, gesellschaftliche und rechtliche Entwicklungen zu berücksichtigen und gleichzeitig die Europäische Menschenrechtskonvention einzuhalten. Außerdem müssen die Interessen des Kindes stets Vorrang vor allen anderen Dingen haben.

Die neuen Rechtsvorschriften der Konvention sind die folgenden:

  • Das Einverständnis des Vaters ist in allen Fällen einzuholen, auch wenn das Kind außerehelich geboren wurde.
  • Das Einverständnis des Kindes ist erforderlich, sofern das Kind über ein umfassendes Verständnis der Sachlage verfügt, um sein Einverständnis geben zu können.
  • Das Übereinkommen ermöglicht Alleinstehenden und heterosexuellen unverheirateten Paaren, deren Partnerschaft in einem Staat, der diese Verbindung anerkennt, eingetragen ist, die Adoption eines Kindes. Das Übereinkommen überlässt den Staaten die Entscheidung, in einer stabilen Partnerschaft zusammenlebenden, homosexuellen und gleichgeschlechtlichen Paaren die Adoption eines Kindes zu ermöglichen.
  • Das neue Übereinkommen ermöglicht ein besseres Gleichgewicht zwischen dem Wunsch von adoptierten Kindern, ihre Identität zu erfahren, und dem Recht biologischer Eltern auf Wahrung ihrer Anonymität.
  • Das Mindestalter der Adoptiveltern muss zwischen 18 und 30 Jahren liegen und der Altersunterschied zwischen Adoptiveltern und Kind sollte vorzugsweise 16 Jahre betragen.
Testi ufficiali
Testi DE, IT, RU
Link correlati Firme e ratifiche
Riserve et Dichiarazioni
Rapporto esplicativo
Testi correlati
Siti correlati
Condividi
Fonte: Ufficio dei Trattati, http://conventions.coe.int - * Disclaimer.