Retour

Statutarisches Forum des Kongresses hält Telesitzung ab

Kongress der Gemeinden und Regionen Straßburg 22. September 2020
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Statutarisches Forum des Kongresses hält Telesitzung ab

Das Statutarische Forum des Kongresses der Gemeinden und Regionen des Europarates halt am 28. September 2020 eine Telesitzung ab. Dabei werden mehrere Berichte über die Lage der lokalen Demokratie in Europa und über Kommunal- und Regionalwahlen während großer Krisen sowie die aktualisierte Geschäftsordnung des Kongresses untersucht und gegebenenfalls verabschiedet.

Die Ko-Berichterstatter Xavier Cadoret (Frankreich, SOC/G/PD) und David Eray (Schweiz, ILDG) präsentieren einen Bericht über die Umsetzung der Europäischen Charta der kommunalen Selbstverwaltung in Portugal, die Ko-Berichterstatter Marc Cools (Belgien, ILDG) und Andrew Dismore (Vereinigtes Königreich, SOC/G/PD) einen Bericht über die Umsetzung der Charta in Österreich.

Der von Berichterstatter Vladimir Prebiliç (Slowenien, SOC/G/PD) erstellte Bericht über die Beobachtung der Kommunalwahlen in der Republik Moldau am 20. Oktober 2019 wird ohne vorherige Debatte zur Verabschiedung vorgelegt.


Pressemitteilung
Statutarisches Forum des Kongresses hält Telesitzung ab [EN]


Kongress der Gemeinden und Regionen [EN]


Agenda agenda
Nous suivre Nous suivre

       

Galeries photos Galeries photos
galleries link
Facebook Facebook
@coe sur twitter @coe sur twitter