Retour

Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen: Generalsekretärin führt Meinungsaustausch mit italienischer Ministerin für Chancengleichheit und Familie

Europarat Strassburg 25. November 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen: Generalsekretärin führt Meinungsaustausch mit italienischer Ministerin für Chancengleichheit und Familie

Am Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen hat Generalsekretärin Marija Pejčinović Burić einen Meinungsaustausch mit der italienischen Ministerin für Chancengleichheit und Familie, Elena Bonetti, geführt. Im Mittelpunkt des Treffens standen der Kampf gegen Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt im Rahmen der Istanbul-Konvention und die Gleichstellung der Geschlechter: Dies sind Prioritäten des italienischen Vorsitzes im Ministerkomitee.

Generalsekretärin Pejčinović Burić und Ministerin Bonetti werden gemeinsam mit der Präsidentin der Expertengruppe für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (GREVIO), Iris Luarasi, an einer Podiumsdiskussion teilnehmen (14:30–15:30 Uhr, Live-Übertragung), die von der Gleichstellungskommission gemeinsam mit dem italienischen Vorsitz veranstaltet wird.

 Weitere Informationen zur Arbeit des Europarates im Bereich der Gleichstellung der Geschlechter


Qu’est-ce que le droit à l’égalité et à la protection contre la discrimination et comment ce droit est-il garanti par la Convention européenne des droits de l’homme ? Voir quelques exemples de la manière dont la CEDH permet de promouvoir l’égalité des droits.


Nous suivre Nous suivre

       

Galeries photos Galeries photos
galleries link
Facebook Facebook
@coe sur Twitter @coe sur Twitter