Back

Generalsekretärin äußert erneut tiefes Bedauern über anhaltende Inhaftierung von Alexei Nawalny

Schreiben an die Menschenrechtsbeauftragte der Russischen Föderation
Generalsekretärin Straßburg 22. April 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Generalsekretärin äußert erneut tiefes Bedauern über anhaltende Inhaftierung von Alexei Nawalny

Die Generalsekretärin des Europarates, Marija Pejčinović Burić, hat am 29. März 2021 ein Schreiben zur Situation von Alexei Nawalny an die Menschenrechtsbeauftragte der Russischen Föderation, Tatjana Moskalkowa, gerichtet (siehe Schreiben). Die Menschenrechtsbeauftragte der Russischen Föderation antwortete darauf am 16. April 2021 (siehe Schreiben).


Events Events
23-25 May Cork (Ireland) and online (2 p.m. GMT)

Child and youth participation for Europe

follow us follow us

       

Galleries Galleries
galleries link
Facebook Facebook
@coe on Twitter @coe on Twitter