Zurück

Hassrede – Es gibt nur Verlierer!

Generalsekretärin Pejčinović Burić erklärt, wie der Europarat Hassrede bekämpft
Generalsekretärin Strassburg 18. Februar 2021
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF
Hassrede – Es gibt nur Verlierer!

 

Die Generalsekretärin des Europarates, Marija Pejčinović Burić, hat vor Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Zivilgesellschaft und Tech-Unternehmen erklärt, dass Hassrede dem Selbstvertrauen, dem Glauben an sich selbst und der Möglichkeit, einen gleichberechtigten Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, abträglich ist.

In ihrer Rede betonte die Generalsekretärin die Rolle des Europarates als Hüter von Menschenrechten und Demokratie im Kampf gegen eine heimtückische Gefahr, die Menschenrechte, Diskussionskultur und Solidarität angreift.

Die Rede kann hier nachgelesen werden (in englischer Sprache).

Die hochrangig besetzte Konferenz wurde gemeinsam vom deutschen Außenministerium, dem Justiz- und Verbraucherschutzministerium und der Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert und fand im Rahmen des deutschen Vorsitzes im Ministerkomitee statt.


Termine Termine
Der Europarat auf Der Europarat auf

       

Bilderdatenbank Bilderdatenbank
galleries link
Facebook Facebook
@coe auf Twitter @coe auf Twitter