Details zum Vertrag-Nr.025

Europäisches Übereinkommen über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten des Europarats
Titel Europäisches Übereinkommen über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten des Europarats
Referenz SEV Nr.025
Zeichnungsauflegung Paris, 13/12/1957  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und zum Beitritt durch Nichtmitgliedstaaten
Inkrafttreten 01/01/1958  - 3 Ratifikationen.
Zusammenfassung

The Agreement aims to facilitate personal travel of nationals of the Parties, who may enter or leave the territory of another Party by all frontiers on presentation of one of the documents listed in the appendix to this Agreement. Moreover, Parties agree to allow the holder of any of the documents to re-enter its territory without formality even if his/her nationality is under dispute.

The facilities accorded shall only be available for visits of not more than three months duration.

This Agreement shall in no way prejudice the provisions of any domestic law and bilateral or multilateral treaties or agreements in force or to enter into force, whereby more favourable terms are applied to the nationals of other Parties.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.