Mitglieder von Teilabkommen EUR-OPA

Gruppe zur Zusammenarbeit in Sachen Vorbeugung, Schutz- und organisierter Hilfestellung bei Technologie- und Naturkatastrophen
Gründungsdatum : 20/03/1987
Mitgliedstaaten des Europarates
  Mitglied Sonstiges Notiz
Albanien 15/04/1993
Andorra
Armenien 20/01/1993
Aserbaidschan 20/01/1993
Belgien 29/05/1991
Bosnien und Herzegowina 20/02/2012
Bulgarien 28/10/1994
Deutschland
Dänemark
Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien 01/12/1995
Estland
Finnland
Frankreich 01/01/2013 7
Georgien 20/01/1993
Griechenland 20/03/1987
Irland
Island
Italien 9
Kroatien 07/08/2002
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg 20/03/1987
Malta 20/03/1987
Monaco 16/01/1990
Montenegro
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal 20/03/1987
Republik Moldau 08/01/1998
Rumänien 05/11/2001
Russische Föderation 19/04/1990
San Marino 20/03/1987
Schweden
Schweiz
Serbien 17/09/2009
Slowakische Republik
Slowenien
Spanien 45
Tschechische Republik
Türkei 20/03/1987
Ukraine 04/02/1997
Ungarn
Vereinigtes Königreich
Zypern 10/04/2000
Österreich
Nichtmitgliedstaaten des Europarates
  Mitglied Sonstiges Notiz
Algerien 12/02/1991
Belarus
Japan 18/10/1994 3
Libanon 16/12/1997
Marokko 01/03/1995
Internationalen Organisationen
  Mitglied Sonstiges Notiz
Europäische Union 16/06/1987 4
FISCR 4
ONU-Büro für die Koordination humanitärer Angelegenheiten 21/05/1992 4
UNESCO 16/01/1990 4
Weltgesundheits Organisation 20/03/1987 4

Gesamtzahl der Mitglieder 25

Anmerkungen

  • (7) Mitglied dieses Abkommens vom 20. März 1987 bis zum 31. Dezember 2012. Beobachter ab dem 1. Januar 2013.
  • (9) Mitglied dieses Abkommens vom 20. März 1987 bis zum 31. Dezember 2001.
  • (45) Mitglied dieses Abkommens vom 20. Märtz 1987 bis zum 31. Dezember 2015.
  • (3) Beobachter
  • (4) Teilnehmer
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.