Details zum Vertrag-Nr.217

Zusatzprotokoll zum Übereinkommen des Europarats zur Verhütung des Terrorismus
Titel Zusatzprotokoll zum Übereinkommen des Europarats zur Verhütung des Terrorismus
Referenz SEV Nr.217
Zeichnungsauflegung Riga, 22/10/2015  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Unterzeichner des Vertrags SEV 196 und durch Staaten, die Vertrag SEV 196 beigetreten sind
Inkrafttreten 01/07/2017  - 6 Ratifizierungen umfassend 4 Staatenmitglieder.
Zusammenfassung

Le Protocole à la Convention du Conseil de l'Europe pour la prévention du terrorisme (STCE n° 196) érige en infractions pénales un certain nombre d’actes, parmi lesquels la participation intentionnelle à un groupe terroriste, la réception d’un entraînement pour le terrorisme, le fait de se rendre à l’étranger à des fins de terrorisme et le financement ou l’organisation de ces voyages. Le Protocole instaure également un réseau de points de contact nationaux disponibles 24h/24, permettant l’échange rapide d’informations.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Erläuternder Bericht
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.