Details zum Vertrag-Nr.039

Europäisches Übereinkommen über den Austausch von Reagenzien zur Blutgruppenbestimmung
Titel Europäisches Übereinkommen über den Austausch von Reagenzien zur Blutgruppenbestimmung
Referenz SEV Nr.039
Zeichnungsauflegung Straßburg, 14/05/1962  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und durch die Europäische Union und zum Beitritt durch die Nichtmitgliedstaaten
Inkrafttreten 14/10/1962  - 3 Ratifikationen.
Zusammenfassung

Das Abkommen erlaubt den Vertragsparteien, Reagenzien zur Blutgruppenbestimmung gegen Erstattung der Kosten ihrer Gewinnung, Zubereitung und Beförderung sowie gegebenenfalls des Kaufpreises anderen Vertragsparteien zu überlassen, die ihrer dringend bedürfen, sofern sie selbst über ausreichende Vorräte für ihren eigenen Bedarf verfügen.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Protokolle
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.