Details zum Vertrag-Nr.021

Europäisches Übereinkommen über die Gleichwertigkeit der Studienzeit an den Universitäten
Titel Europäisches Übereinkommen über die Gleichwertigkeit der Studienzeit an den Universitäten
Referenz SEV Nr.021
Zeichnungsauflegung Paris, 15/12/1956  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und zum Beitritt durch Nichtmitgliedstaaten
Inkrafttreten 18/09/1957  - 3 Ratifikationen.
Zusammenfassung

Ziel der Konvention ist es, sicherzustellen, daß die Studienzeiten, die ein Studierender der lebenden Sprachen an einer wissenschaftlichen Hochschule einer Vertragspartei verbringt, gleichwertig im Heimatland des Studenten anerkannt werden. Zusätzlich sollten einseitige Verfügungen oder zweiseitige Abkommen die Bedingungen festlegen, damit die von diesen Studierenden während dieser Studienzeit bestandenen Prüfungen von der Heimathochschule als gleichwertig anerkannt werden.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.