17. Informelles Treffen Europäischer Sportminister
20.-21. Oktober 2006

In Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation veranstaltet der Europarat vom 20.-21. Oktober 2006 das 17. Informelle Treffen Europäischer Sportminister.

Am Ende des Treffens empfahlen die Minister aus den 49 Vertragsstaaten des Europäischen Kulturabkommens die Ausarbeitung eines Erweiterten Teilabkommens für Sport (EPAS). Das Abkommen soll die paneuropäische Zusammenarbeit in diesem Bereich stärken.


Die Minister ermutigten Mitglieds- und Nichtmitgliedsstaaten des Europarates, dem EPAS so bald wie möglich beizutreten. Weitere internationale Organisationen, internationale Sportverbände sowie Sport-NGOs wurden zur aktiven Teilnahme als Partner des EPAS eingeladen. Das neue Abkommen würde es europäischen Sportorganisationen ermöglichen, aktiv an Entscheidungen teilzunehmen, und so auf die Politik und die Instrumente des Abkommen Einfluss zu nehmen.

Schlussfolgerungen und verabschiedete Entschließungen [en]

Eröffnungsreden 20.10.2006

Maud de Boer-Buquicchio, Stellvertretende Generalsekretärin des Europarates [en]

Günther Krug, Mitglied des Kongresses der Gemeinden und Regionen des Europarates [en]

Pressemitteilungen
Abschließende Pressemitteilung 23.10.2006
Pressemitteilung vom 12.10.2006
Pressemitteilung vom 29.09.2006
Generalsekretär stellt Konzept für paneuropäische Kooperation im Sport vor

In seiner Ansprache vor den Teilnehmern der gemeinsam von der UEFA und der Parlamentarischen Versammlung in Straßburg veranstalteten Konferenz, legte Terry Davis am 29. September die jüngten Vorschläge des Europarates für eine europäische Plattform für die Zusammenarbeit im Sport vor.

Pressemitteilung vom 29.09.2006
Buch-Veröffentlichungen des Europarates

Sport und Gewalt in Europa

Hooliganismus, Gewalt in Stadien, stark zunehmender Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, Doping, Korruption, Betrug: haben wir das richtige Konzept für die Teilnahme am Sport vergessen?

Mehr zum Buch





  Praktische Information

Link - logistische Info [en]

  Hintergrundmaterial
 

Tagesordnung [en]

  Europarat und Sport

"Sport für alle" - Dossier
Dossier der Direktion für Sport [en]
SPRINT-Programm [en]

  Für die Presse
 

Akkreditierung:
Russian Federal Agency for Physical Culture and Sport ( www.rossport.ru )
tel. +7 495 265 34 26.

Europarat
Pressekontakt
Estelle Steiner
Tel. +33 (0)3 88 41 33 35
mob: +33 (0)6 08 46 01 57 Oxana Sutyagina
tel. +33 (0)3 90 21 53 63
mobile +33 (0)6 65 09 93 40

  Verträge und Konventionen
Europäische Sport Charta [en]
Code für Sportethik [en]
Europäisches Kulturabkommen Anti-Doping-Konvention
Zusatzprotokoll der Anti-Doping-Konvention
Europäische Konvention gegen Gewalt an Zuschauern