Jahreskalender 2013


Klicken Sie auf die Monatsnamen, um die jeweiligen Veranstaltungen des Europarates zu sehen.

SEPTEMBER SEPTEMBER

9. September, Nyon und Genf (Schweiz)
Treffen der Mitglieder des PACE-Ad-hoc-Unterausschusses für die Reform des internationalen Fußballs mit UEFA-Präsident Michel Platini und ECA-Präsident Karl-Heinz Rummenigge. 

10. September, Straßburg
Italien ratifiziert Istanbul-Konvention. Generalsekretär Thorbjørn Jagland trifft Maria-Cecilia Guerra, Stellvertretende italienische Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik, zuständig für Gleichstellungsfragen.

10. – 12. September, Genf und Bern
PACE-Präsident Jean-Claude Mignon stattet der Schweiz einen offiziellen Besuch ab.

10. September, Straßburg
Mündliche Verhandlung vor der Kammer desEuropäischen Gerichtshofes für Menschenrechte im Fall Dubská und Krejzová gegen Tschechische Republik.
Weitere Informationen

10. September, Straßburg
Schriftliche Bekanntgabe eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in einem Fall, der die Türkei betrifft.
Weitere Informationen

10. September, Paris
Der PACE-Ausschuss für Migration, Flüchtlinge und Vertriebene veranstaltet eine Anhörung zum Problem der Anhaltung von Kindermigranten.

11. – 13. September, Baku
Eine PACE-Delegation reist im Vorfeld der für den 9. Oktober angesetzten Präsidentenwahl nach Aserbaidschan.

12. September, Straßburg
Das Europäische Komitee zur Verhütung von Folter
und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe (CPT) veröffentlicht den Bericht über seinen Besuch in Bosnien und Herzegowina.

12. September, Straßburg
Generalsekretär Thorbjørn Jagland trifft sich zu einem Gespräch mit Louis Michel, dem Berichterstatter über die Grundrechte in der Europäischen Union im Jahr 2012.

14. September, Altötting (Deutschland)
Sir Alan Meale, Vorsitzender des PACE-Unterausschusses für den Europapreis, überreicht die diesjährige Auszeichnung an den Bürgermeister von Altötting, Herbert Hofauer.

16. und 17. September, Helsinki
Internationale Konferenz der Roma-Frauen in Helsinki
Weitere Informationen – Webseite der Konferenz

16. und 17. September, Madrid
Der PACE-Ausschuss für Gleichstellung und Nichtdiskriminierung veranstaltet eine Anhörung zur Frage der wirtschaftlichen Dimension der Gewalt gegen Frauen.

17. September, Straßburg
Schriftliche Bekanntgabe von zehn Urteilen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Fällen, die die Republik Moldau, Montenegro, Polen, Portugal, Rumänien und die Türkei betreffen.
Weitere Informationen

17. – 20. September, Kischinau, Tiraspol
PACE–Präsident Jean-Claude Mignon reist zu einem Arbeitsbesuch in die Republik Moldau.

18. September, Straßburg
Mündliche Verhandlung vor der Großen Kammer des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte im Fall Swinarenko und Sljadnew gegen Russland.
Weitere Informationen

18. und 19. September, Straßburg
Die Europaratsabteilung für Bildungspolitik veranstaltet eine Regierungskonferenz zum Thema „Qualität und Integration in der Bildung: die herausragende Bedeutung der Sprachen ".
Weitere Informationen

18. und 19. September, Warschau
Generalsekretär Thorbjørn Jagland eröffnet eine internationale Konferenz zum Thema „Der Hassfaktor in der politischen Rede: wo liegt die Verantwortung?"

19. September, Straßburg
Schriftliche Bekanntgabe von sechs Urteilen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Fällen, die Deutschland, die „ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien", Frankreich, Kroatien und Russland betreffen.
Weitere Informationen

21. September, Den Haag (Niederlande)
Im Rahmen der Bewegung Peace One Day diskutieren auf Einladung des Europarates und seiner Bewegung gegen Hassreden internationale Fachleute, hochrangige Behördenvertreter und Jugendliche zu Fragen des Problems der häuslichen Gewalt.

22. – 29. September, Molina (Spanien)
14. Universität für Jugend und Entwicklung – eine Veranstaltung des Nord-Süd-Zentrums des Europarates

23. – 27. September, New York und Boston
Der Generalsekretär des Europarates nimmt im Rahmen der 68. UN-Generalversammlung an den Debatten mit hochrangigen Regierungsvertretern teil und hält mehrere bilaterale Treffen auf hoher Ebene.

23. – 25. September, Meissen (Deutschland)
Pestalozzi-Workshop im Rahmen des Pestalozzi-Programms des Europarates: „Die Verhinderung sexualisierter Gewalt in den Medien".

23. – 25. September, Schweden
Vertreter des Kongresses der Gemeinden und Regionen des Europarates statten dem Mitgliedsland einen Monitoring-Besuch ab. Im Mittelpunkt steht die Frage der Umsetzung der übernommenen Verpflichtungen in den Bereichen Regionaldemokratie und Dezentralisierung.

23. – 27. September, Albanien
Menschenrechtskommissar Nils Muižnieks stattet dem Mitgliedsland einen Besuch ab.

23. – 27. September, Amiens (Frankreich)
Pestalozzi-Workshop im Rahmen des Pestalozzi-Programms des Europarates: „Nachhaltige Entwicklung und staatsbürgerliches Handeln".

24. September, Brüssel
Konferenz des PACE-Unterausschusses für Medien und Informationsgesellschaft zu Fragen der Transparenz im Medienbesitz.

24. September, Straßburg
Schriftliche Bekanntgabe von 21 Urteilen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Fällen, die Italien, die Republik Moldau, Rumänien, Spanien, die Schweiz, die Türkei und Ungarn betreffen. 
Weitere Informationen

24. und 25. September, Straßburg (Palais de l'Europe)
Vertreter von Behörden, aus der Wirtschaft und aus der Zivilgesellschaft nehmen an einer Diskussionsveranstaltung des Europarates zu Fragen des Schutzes der Freiheit im Internet teil.

24. und 25. September, Georgien
Eine PACE-Delegation reist im Vorfeld der für den 27. Oktober angesetzten Präsidentenwahlen nach Tiflis.

24. – 26. September, Straßburg
Die Vertreter der 47 Mitgliedsstaaten des Europarates überprüfen die Umsetzung der Entscheidungen und Urteile des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte im Jahr 2013.
Die für eine genauere Überprüfung vorliegenden Fälle betreffen Aserbaidschan, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Italien, Polen, Rumänien, die Russische Föderation, Serbien, Slowenien, die Türkei, die Ukraine, Ungarn und das Vereinigte Königreich.
Weitere Informationen

25. – 27. September, Straßburg
Die Europaratsexpertengruppe für die Bekämpfung des Menschenhandels (GRETA) veröffentlicht ihre Länderberichte über Belgien (25. September), Irland (26. September) und Spanien (27. September).

25. – 28. September, Straßburg (Palais de la Musique et des Congrès)
Gabriella Battaini Dragoni und Valérie Fourneyron, französische Ministerin für Sport, Jugend, Erwachsenenbildung und Vereinswesen, führen gemeinsam den Vorsitz bei der ersten Plenarsitzung des 8. Europäischen Sportmedizin-Kongresses.

26. September – Europäischer Tag der Sprachen
Die Koordination des Sprachentages liegt in den Händen des Europäischen Fremdsprachenzentrums in Graz (Österreich).

26. September, Straßburg
Schriftliche Bekanntgabe von sechs Urteilen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Fällen, die Belgien, Frankreich und die Ukraine betreffen.
Weitere Informationen

30. September – 4. Oktober, Straßburg
Die Ansprachen des armenischen Präsidenten Sersch Sargsjan, des serbischen Präsidenten Tomislav Nikolić und des Präsidenten der Staatsduma der Russischen Föderation, Sergej Naryschkin, zählen zu den Höhepunkten der diesjährigen PACE-Herbstsitzung. OECD-Generalsekretär Angel Gurría und der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK), Peter Maurer, sprechen vor der Versammlung.
Weitere Informationen

Jahreskalender 2013 Jahreskalender 2013
Kalender Kalender