Zurück

Frühjahrssitzung der Versammlung 2017: Funktionieren der demokratischen Institutionen in der Türkei

Straßburg 24.-28. April
  • Diminuer la taille du texte
  • Augmenter la taille du texte
  • Imprimer la page
  • Imprimer en PDF

Das Funktionieren der demokratischen Institutionen in der Türkei steht im Mittelpunkt der Frühjahrssitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE), die vom 24. bis 28. April 2017 in Straßburg stattfindet. Zu den weiteren Höhepunkten der Tagesordnung zählen Debatten über die Menschenrechtslage im Nordkaukasus, zunehmende Einkommensungleichheiten und der Schutz von Flüchtlingsfrauen vor geschlechtsbezogener Gewalt.

Seine Majestät der König von Spanien und der Präsident der Hellenischen Republik, Prokopis Pawlopoulos, halten eine Rede vor der Versammlung. Der Menschenrechtskommissar des Europarates, Niels Muižnieks, stellt seinen jährlichen Tätigkeitsbericht für 2016 vor. Thorbjørn Jagland, Generalsekretär des Europarates, wird auf Fragen der Abgeordneten antworten und Joannis Kasoulidis, Außenminister Zyperns, im Rahmen des zypriotischen Vorsitzes im Ministerkomitee sprechen.

Weitere Informationen – Tagesordnungsentwurf – Webcast 


Kontakt zum Europarat Kontakt zum Europarat

Abteilung des Europarats für Medienbeziehungen:

pressunit@coe.int
 

+33 3 88 41 25 60