Diese Seite fasst die Unterschriften, Zustimmungen oder Kündigung der Verträge mit im laufenden Monat aufgetreten.

Informationen über frühere Rechtsakte sind durch die Form Neueste Änderungen der Verträge zur Verfügung.

Um Informationen über einen Vertrag einzusehen, klicken Sie bitte auf seine Nummer in der Sammlung Europäischer Verträge oder in der Sammlung der Europaratsverträge (SEV).

Neueste Änderungen der Verträge – Juni

21. Juni 2017

Die Republik Moldau ratifizierte die Konvention des Europarates gegen den Handel mit menschlichen Organen (SEV Nr. 216).

20. Juni 2017

Deutschland ratifizierte die Konvention des Europarates über Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung sowie Ermittlung, Beschlagnahme und Einziehung von Erträgen aus Straftaten (SEV Nr. 198).

16. Juni 2017

Litauen zeichnete das Übereinkommen des Europarates über die Gemeinschaftsproduktion von Kinofilmen (revidiert) (SEV Nr. 220).

13. Juni 2017

Die Europäische Union zeichnete das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (SEV Nr. 210).

9. Juni 2017

Guatemala ratifizierte das Übereinkommen über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen in der Fassung vom 2010-Protokoll geändert (SEV Nr. 127).

1. Juni 2017

Finnland zeichnete die Rahmenkonvention des Europarates über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft (SEV Nr. 199).