Details zum Vertrag-Nr.157

Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten
Titel Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten
Referenz SEV Nr.157
Zeichnungsauflegung Straßburg, 01/02/1995  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und herauf bis das Datum des Inkrafttretens durch jeden anderen durch den Ausschuß von Ministern so eingeladenen Staat
Inkrafttreten 01/02/1998  - 12 Ratifikationen.
Zusammenfassung

The Convention is the first legally binding multilateral instrument concerned with the protection of national minorities in general. Its aim is to protect the existence of national minorities within the respective territories of the Parties. The Convention seeks to promote the full and effective equality of national minorities by creating appropriate conditions enabling them to preserve and develop their culture and to retain their identity.

The Convention sets out principles relating to persons belonging to national minorities in the sphere of public life, such as freedom of peaceful assembly, freedom of association, freedom of expression, freedom of thought, conscience and religion, and access to the media, as well as in the sphere of freedoms relating to language, education, transfrontier co-operation, etc.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Erläuternder Bericht
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.