Details zum Vertrag-Nr.121

Übereinkommen zum Schutz des architektonischen Erbes Europas
Titel Übereinkommen zum Schutz des architektonischen Erbes Europas
Referenz SEV Nr.121
Zeichnungsauflegung Granada, 03/10/1985  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und zum Beitritt durch Nichtmitgliedstaaten und durch die EC
Inkrafttreten 01/12/1987  - 3 Ratifikationen.
Zusammenfassung

Das Übereinkommen sieht vor, die Politik zum Schutz und zur Aufwertung des architektonischen Erbes in Europa zu verstärken und zu fördern. Es bestätigt darüber hinaus die Notwendigkeit europäischer Solidarität in Sachen Denkmalpflege und unterstützt die praktische Zusammenarbeit der Vertragsstaaten. Es stellt Grundsätze einer "koordinierten europäischen Denkmalpflegepolitik" auf.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Erläuternder Bericht
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.