Details zum Vertrag-Nr.107

Europäisches Übereinkommen über den Übergang der Verantwortung für Flüchtlinge
Titel Europäisches Übereinkommen über den Übergang der Verantwortung für Flüchtlinge
Referenz SEV Nr.107
Zeichnungsauflegung Straßburg, 16/10/1980  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und zum Beitritt durch Nichtmitgliedstaatspartei entweder zur Versammlung in Zusammenhang mit dem Status von Flüchtlingen (28/7/51) oder zum Protokoll auf dem Gesetz von Flüchtlingen (31/1/67)
Inkrafttreten 01/12/1980  - 2 Ratifikationen.
Zusammenfassung

Das Übereinkommen sieht die Annahme einheitlicher Regeln zur Bestimmung des Staates vor, der die Verantwortung für einen Flüchtling übernehmen soll, insbesondere bei der Ausstellung eines Reiseausweises. Das Übereinkommen legt insbesondere die Bedingungen fest, unter denen bei einem Wohnsitzwechsel des Flüchtlings die Verantwortung für die Ausstellung eines Reiseausweises von einem Vertragsstaat auf einen anderen übergeht.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Erläuternder Bericht
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.