Details zum Vertrag-Nr.024

Europäisches Auslieferungsübereinkommen
Titel Europäisches Auslieferungsübereinkommen
Referenz SEV Nr.024
Zeichnungsauflegung Paris, 13/12/1957  - Vertrag aufgelegt zur Unterzeichnung durch die Mitgliedstaaten und zum Beitritt durch Nichtmitgliedstaaten
Inkrafttreten 18/04/1960  - 3 Ratifikationen.
Zusammenfassung

Tale Convenzione prevede l’estradizione, tra le Parti, di persone sottoposte a procedimenti penali o che devono eseguire una pena. Essa non è applicabile ai reati considerati politici ed ai reati militari, ed ogni Parte può rifiutare l’estradizione dei proprio cittadini.

In materia fiscale, l’estradizione è accordata unicamente per quei reati o per quelle categorie di reati che le Parti avranno indicato. L’estradizione può essere rifiutata anche quando la persona richiesta rischia di essere condannato a morte nello Stato richiedente.

Offizielle Texte
DE, IT, RU Texte
Links zum Thema Unterzeichnungen und Ratifizierungen
Vorbehalte und Erklärungen
Erläuternder Bericht
Protokolle
Verwandte Texte
Ähnliche Webseiten
Teilnehmen
Quelle : Vertragsbüro auf http://conventions.coe.int - * Disclaimer.