ECRI und Portugal kämpfen gemeinsam gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit [24/02/2003]

Die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) des Europarates hält im Rahmen ihres neuen Aktionsprogramms zum Ausbau der Beziehungen zur Zivilgesellschaft am 26. Februar 2003 in Lissabon ihr Portugal-Rundtischgespräch ab. Im Mittelpunkt der Gespräch stehen der Bericht der ECRI über Portugal, die künftigen Herausforderungen im Bereich Asyl und Einwanderung in Portugal, die Anti-Diskriminierungs-Gesetze dieses Landes und die Lage der Sinti und Roma in Portugal. (weiter...)
Dossier ''Kampf gegen den Rassismus''